DIY Haarmasken

Mittwoch, 16. Januar 2019

DIY Haarmasken

Haarprobleme? Keine Aufregung, wir haben das passende Hausmittel: Wir haben für Dich drei Do-it-yourself Haarmaskenrezepte zusammengestellt. Die meisten Zutaten hast Du wahrscheinlich schon daheim. Das Einzige was es bei selbstgemachten Haarmasken zu beachten gilt, ist bei den Zutaten auf hochwertige Produkte zu achten.

Die Zubereitung ist sehr einfach, denn bei allen Rezepten werden die Zutaten einfach miteinander in einer Schüssel oder einem anderen Gefäß vermischt und gleichmäßig ins feuchte Haar aufgetragen. Nach der jeweils angegebenen Einwirkzeit, einfach die Maske gründlich auswaschen und Dein Haar wie gewöhnt stylen.

#1 Sprödes Haar und Spliss

Bei regelmäßiger Anwendung wird Dein Haar mit mehr Feuchtigkeit versorgt und es kann bei sprödem Haar sowie Spliss wahre Wunder bewirken. Der Mayonnaisegeruch verfliegt nach dem Waschen sofort.

½ geschälte Avocado
2 TL Kokosnussöl
1 TL Honig
1 EL Mayonnaise

Einwirkzeit: 10-15 Minuten

Anwendung: einmal pro Woche

#2 Trockenes Haar & mehr Elastizität

Diese Haarmaske verstärkt die natürliche Elastizität Deiner Haare und versorgt trockenes Haar mit Feuchtigkeit. Auch für die Kopfhaut ist diese Maske eine wahre Wohltat und beruhigt sie nachhaltig. Zur Not kann Lavendelöl auch ausgelassen werden.

1 Banane
2 TL Olivenöl oder Mandelöl
3 Tropfen Lavendelöl
1 TL Honig

Einwirkzeit: 10 Minuten

Anwendung: einmal pro Woche

#3 Schuppige Kopfhaut / Haarwachstum

Leider nicht nur bei Männern immer wieder ein Thema: Schuppige Kopfhaut. Gerade im Winter ist unsere Kopfhaut besonders sensibel. Mit der Säure des Apfelessigs bringst Du den PH-Wert Deiner Kopfhaut wieder in Einklang. Der Essig regt auch die Durchblutung Deiner Kopfhaut an, wodurch gleichzeitig das Haarwachstum angeregt und Haarausfall vorgebeugt wird.

Was brauchst Du?

1 x Saft einer Zitrone
1 x TL Honig
1 x EL Apfelessig

Einwirkzeit : 15 Minuten

Anwendung: zweimal pro Woche

Viel Spaß beim Ausprobieren! Und wer keine Lust hat die Masken selbst anzurühren, kann auch auf natürliche Haarmasken von uns zurückgreifen.